Dorp Hus

Gedenkstein

Freiwillige Feuerwehr

Grillhaus und Backofen

Fasching

Jubiläum

  • Info
  • News

Moin, Moin

auf den Internetpräsenz der
Dorfgemeinschft Huxfeld-Mittelsmoor.

Die Dorfgemeinschaft Verbindet und bietet für alle die Interessierten neben regelmäßigen Treffs auch jedes Jahr große Veranstaltungen wie Osterfeuer, Sommerfest und die Adventsfeier.

Jeder kann seine Ideen einbringen und zum Gelingen beitragen. 

nächste Termine

Backofentag 14.10.2017 ab 12 Uhr

Weihnachtsfeier 03.12.2017 ab 15 Uhr

  • Start

Über die Dorfgemeinschaft

  • Allgemeines
  • Wer gehört zur Dorfgemeinschaft
  • Geschichte Huxfeld
  • Geschichte Mittelsmoor
  • Vorstand

Allgemeines

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Dorfgemeinschft Huxfeld-Mittelsmoor.

Geschichte:

Die Gebietsreform von 1974 fässt die Dörfer um Grasberg zur Gemeinde Grasberg zusammen. Darunter auch Huxfeld und Mittelsmoor.
Am 11. Sep. 1978 findet die Gründung der Dorfgemeinschaft statt.
1984 erfolgt die Einweihung des Dorfgemeinschaftshauses an der Huxfelder Straße, in dem auch die Freiwillige Feuerwehr untergebracht ist.

Ziele und Angebote:

Wir kümmern uns um das Gemeinwohl und vertreten die Interessen von Huxfeld und Mittelsmoor. Es gilt das dörfliche Leben soweit zu erhalten oder auch den Neubürgern zu zeigen und im Wandel der Zeit zu begleiten.
Dazu gehört  bspw. die Organisation, Mithilde oder Teilnahme bei Feiern, wie zum Beispiel Osterfeuer, Sommerfest und Adventsfeier oder Veranstaltungen die das dafür vorgesehenen Dorfgemeinschaftshaus (dazu gehört auch das Grillhaus oder der Steinbackofen) möglich zu machen.

Auch regelmäßige Treffen, wie der "Klönschnack", das gemeinschaftliche Nähen und ein Jugendtreff werden angeboten und laden zum Reinschauen an.

Die neue Internetseite bietet ein großes Spektrum an Anfgaben, so dass Beiträge oder Bilder gerne eingereicht werden soll. Wer Lust hat, kann auch an der Gestaltung und Pflege mitwirken.

Mitglieder

Jeder Bürger ist aus Huxfeld und Mittelsmoor ist automatisch beitragsfrei Mitglied der Dorfgemeinschaft.

Jeder kann und soll seine Ideen einbringen, um so das Leben im Dorf zu bereichern.

Es gibt vier Teile der Dorfgemeinschaft:
- Huxfeld Nord
- Huxfelder Damm
- Huxfelder Str.
- Mittelsmoor

Chronologie

2014: Huxfeld wird 225 Jahre
 
Osterholzer Kreisblatt, Klaus Göckeritz 03.06.2014
"Die Geschichte der Ortschaft Huxfeld ist eng mit einem tragischen
Unglücksfall verbunden. Chronisten berichten, dass Bewohner der Geest
regelmäßig einen größeren See in der Gemarkung aufgesucht haben, um Jagd
auf Wasservögel zu machen. Dabei soll ein Mann namens Huxfeld ertrunken
sein. Der Jäger mit Hut und Flinte wurde Namensgeber der 1789 gegründeten
Ortschaft und ist Bestandteil des Huxfelder Wappens, das offiziell als Symbol
bezeichnet wird. Somit wird Huxfeld in diesem Jahr 225 Jahre alt."
                    
1978-12-02 Feuerwehr Huxfeld erhält ein Feuerwehrfahrzeug
                                                      

1978-09-11 Bürgerversammlung zum Thema "Nutzung der Grundschule Huxfeld"
                    -40 Bürger erscheinen
                    -Ehemalige Schule soll durch Dorfgemeinschaft und Feuerwehr genutzt werden
                    -Gewählter Vorstand der Dorfgemeinschaft Huxfeld: Hannes Warnken, Rainer Gimbel (Vorsitzender), Hans-Jürgen Weber,
                      Heinz Warnken und Hedi Mathes.
                    -Die Dorfgemeinschaft ist kein Verein, sondern Bündnis Gleichgesinnter

1978-07-30 Einweihung des Bolzplatzes in Huxfeld hinter dem einstigen Schulgebäude
                    -Einweihung Bürgermeister Heinz Blanken und Elternvertreter Rainer Gimbel
                    -Gedicht von Irmgard Böschen, vorgetragen von Silke Böschen
                    -Fußball: Eltern gegen Vertreter der Gemiende (letztere gewinnen)
                    -Übung der Feuerwehr: Mann aus brennendem Toilettenhäuschen retten
                    -Grillen: 80 Pfund Fleisch+300 Würstchen
                    -Auftritt zweier Clowns mit Hedwig Mathes
                    -Völkerball: Mütter gegen Mädchen (Mütter gewinnen)
                    -Tombola: 1.Preis ein Fahhrad ging an Marianne Kück, gezogen von Stefan Wiechmann
                    -Klaus Köster ersteigert in einer amerikanischen Versteigerung eine gestiftete Halskette
                    -Das Gewicht eines Schweins schätzt am besten ein Besucher aus Heidberg

1978-07-27 Schließung der Schule in Huxfeld
                    - 22 Schüler werden auf Grasberg und Rautendorf verteilt.

1830 Gründung der Schule Huxfeld

                    -Untericht nur im Winter nach einbingen der Ernte

1789 entsteht der Ortsteil Grasberg Huxfeld

Chronologie

1792 entsteht der Ortsteil Mittelsmoor

Vorstand

Vorstand der Dorfgemeinschaft Huxfeld-Mittelsmoor
 
 1. Vorsitzender
Hans-Joachim Fuhrmann
Huxfelder Str. 61
Tel.: +49-4208-9159800
Mobil:
Email

2. Vorsitzende
Silke Küster
Huxfelder Damm 25b
Email

2. Vorsitzende
Janina Renner
Mittelsmoorer Str. 104

Schriftführer
Ulf Küster
Huxfelder Damm 25b
Email
 
 
 
                                                                   
 1. Kassenwart
Rainer Blome
Huxfelder Str. 39
Email

 
Stellvertretender Kassenwart
Heiko Meier
Huxfelder Damm 3a
Email

Klönschnack
Johanne Blanke
Huxfelder Damm 31


Festausschuss
Diana Buthmann, Huxfelder Damm 27b, Email
Karin Blome
Jörg Lindemann, Mittelsmoorer Str.24
Lina Müller, Huxfelder Str. 49
Alfred Schnakenberg, Huxfelder Str.38


 

Unsere Seite verwendet Cookies Weiterlesen …